TTC Schenkon

Schenkon 4 sichert sich die Meisterschaft

Veröffentlicht von Itin Aurel (aurel) am 09.05.2013
News TTCS >>

Schenkon 4 sicherte sich mit einem 6:4 den Meistertitel in Rotkreuz gegen Risch 2


Die Manschaft von Schenkon 4 pilgerte am 7. Mai gemütlich nach Rotkreuz um sich den 4. Liga Titel zu holen. Bei der schönen Halle angekommen sah zuerst nichts nach Tischtennis aus. Risch 2 liess auf sich warten da Sie davon ausgingen, dass Matchbeginn um 20:15 sei. Taktisches geplänkel oder nicht? wir werden es nie erfahren. Als dann um kurz nach acht auch die Manschaft von Risch 2 vollzählig war, konnte begonnen werden. Vorweg, es gab ein kleine Überaschung. In den ersten Paarungen lies Maege wie gewohnt nichts anbrennen und gewann souverän gegen Susanne. Im anderen Match konnte, wie nicht anders zu erwarten, Aurel nichts gegen Lazo unternehmen. Dann die Überaschung in der dritten Paarung. Marcel zeigte ein engagiertes Match gegen Zwimpfi und ging schnell 2:0 in führung. Der dritte Satz konnte Zwimpfi dann für sich entscheiden. Im vierten Satz konnte die Spannung grösser nicht sein. Beim Stand von 9:3 für Marcel drehte Zwimpfi mächtig auf und konnte gab beim Stand von 10:4 für Marcel keinen Punkt mehr ab und drehte den Satz souverän zu einem 10:12. Danach dachten alle diese Paarung sei gegessen. Doch im fünften und entscheidenden Satz zeigte Zwimpfi wieder mühe mit dem Spiel von Marcel und verlor dann mit 12:10 (3:2 in den Sätzen).

Die folgenden Paarungen verliefen dann wie erwartet. Aurel war zu jeder Zeit nahe drann aber es reichte wie die ganze Saison nicht. Es wartet ein grosses Sommertrainings- Pensum auf Ihn. Die Aufsteiger und 4. Liga Meister liessen sich nach getaner Arbeit das wohlverdiente Bier unter der Dusche schmecken und verliesen Rotkreuz und ein haderndes Risch 2 mit dem Titel im Sack.

Team Captain Aurel Itin

Zuletzt geändert am: 09.05.2013 um 13:52:57

Zurück zur Übersicht
Drucken