TTC Schenkon

Nachwuchsausflug 17-18

Veröffentlicht von Conrad Thomas (thomasc) am 10.05.2018
News TTCS >>

Am Samstag, 28. April stand der jährliche Nachwuchsausflug auf dem Programm.

Es wurde ein Revival des Kartevents von vor drei Jahren organisiert. Erfreulicherweise war die Beteiligung sehr hoch, schliesslich machte sich eine Gruppe von 10 Junioren und 2 Begleitpersonen ab Sursee mit dem Zug auf den Weg nach Roggwil. Im Race-Inn angekommen konnten es alle kaum erwarten, in die Karts zu steigen und loszufahren, nach der Instruktion und Ausrüstung war es dann soweit. Es wurde ein Grand-Prix gefahren mit Warm-Up, Qualifikation und Rennen. Dazwischen gab es kurze Pausen, in denen eifrig diskutiert wurde über Erlebnisse auf der Piste. Alle beendeten das Rennen gesund und mehr oder weniger glücklich über das Ergebnis. Am Ende setzte sich David vor Pascal durch.

Danach genoss die Gruppe im Restaurant ein Spaghetti-Buffet mit drei verschiedenen Saucen, dazu Salat und Dessert. Das Essen war lecker, es herrschte eine lockere Stimmung und Zufriedenheit. Nach dem üppigen Essen tat allen noch etwas Bewegung und frische Luft gut. Deshalb wurde bei sonnigem Wetter draussen bei einem Teich ein spontaner Schiefer-Wettbewerb durchgeführt, wo einige ihr Können unter Beweis stellten. Anschliessend nahmen alle die Rückreise in Angriff und kamen aufgestellt wieder in Sursee an.

 

                                                                                                                     

                                                                                                                                                                                                                                                              

 

 

 

                                                                                          

 

Zuletzt geändert am: 10.05.2018 um 20:50:53

Zurück zur Übersicht
Drucken