TTC Schenkon

Ereignisreiche Wochen für den Nachwuchs 2

Veröffentlicht von Conrad Thomas (thomasc) am 15.05.2017
News TTCS >>

Die ersten zwei Wochen im Mai war der Nachwuchs-Terminkalender gut gefüllt und gespickt mit Highlights, über die im Folgenden kurz berichtet wird:


Clubmeisterschaften

Am Freitag, 12. Mai, nur 5 Tage nach den erfolgreichen TTVI EM, stand die Clubmeisterschaft als interner Saisonhöhepunkt auf dem Programm. 11 Teilnehmer begaben sich in den Kampf um die Krone als bester Nachwuchsspieler des Vereines in der Saison 16/17. Dabei versuchte Joel, den Titel zum 4. Mal in Folge zu gewinnen. Es wurde in zwei Gruppen und anschliessenden K.O. Spielen um tolle Preise und den neuen Wanderpokal gespielt. Jeder Spieler war bestrebt, sein Bestes zu geben und keine Punkte zu verschenken. So entstanden spannende Duelle. Nach eindeutigen Resultaten in Viertelfinals qualifizierten sich schliesslich Joel (der bis dahin keine Schwächen zeigte) und etwas überraschend Philip E. nach einem knappen Sieg über Lars für das Finale. Es stellte sich also die Frage, Titelverteidiger Joel zum Vierten oder ein Überraschungserfolg und Premiere für Philip?

Das Finale war an Spannung, Wendungen und Dramatik kaum zu überbieten. Beide Spieler agierten allerdings etwas vorsichtig, was phasenweise ein eher bescheidenes spielerisches Niveau mit sich brachte. Schliesslich musste wie schon in den letzten Jahren der 5. Satz entscheiden. In einer stimmungsvollen Kulisse behielt Joel am Ende dank Nervenstärke die Oberhand, holte sich den 4. Klubmeisterschaftstitel in Folge und führte seine unheimliche Erfolgsserie fort. Nach der Rangverkündigung und Preisverteilung ging das Turnier zu Ende. Hier noch Eindrücke dazu:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am: 15.05.2017 um 17:58:04

Zurück zur Übersicht
Drucken